HERZLICH WILLKOMMEN

 

 

Für den Neerimärt vom Samstagmorgen 19. August suchen wir noch einen Verein, der die Wirtschaft übernimmt.
Bitte melden Sie sich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder telefonisch bei Ruth Hüppin 044/858 48 63. 

AUFRUF fürs Neujahrsblatt 2024

Tierfreundschaften in Neerach sind das Thema des Neujahrsblatts 2024. Der genaue Titel wird festgelegt, wenn wir alle Texte und Fotos beieinanderhaben.
Nun brauchen wir Ihre Hilfe: wer ist bereit, zu diesem Thema einen kurzen Text zu schreiben? Wer möchte uns seine/ihre Geschichte über eine Begegnung, eine enge Beziehung oder einem aussergewöhnlichen Erlebnis mit einem Tier hier in Neerach schildern? Das kann Ihr Haustier sein oder ein Tier, das immer wieder in ihrem Garten auftaucht oder das Sie im Dorf oder Wald von Neerach nachhaltig beeindruckt hat. Natürlich ist auch eine Katzen-  oder Hundegeschichte willkommen, aber wir hoffen sehr, dass wir viele verschiedene "Neeracher Tiergeschichten" zusammenbringen können, um sie im Neujahrsblatt zu publizieren.  Falls jemand nicht selber schreiben will oder kann, führen wir gerne ein Gespräch mit Ihnen, das wir anschliessend zu einem Text verarbeiten.
Sind Sie dabei? Wenn ja, melden Sie sich bitte bei uns auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder per Telefon bei Brigitte Zünd 079 200 08 50
In diesem ersten Schritt geht es erst einmal um die Meldung, ob Sie eine Geschichte erzählen möchten. Wenn wir bis vor den Sommerferien (Samstag 15. Juli spätestens) genügend Interessenten und Interessentinnen zusammenbekommen, kontaktieren wir Sie, um mit Ihnen Ihren Beitrag kurz zu besprechen. Auch Fotos sind dann natürlich willkommen. 
Wir freuen uns auf Ihre kurze Meldung und auf die verschiedensten Tierfreundschafts-Geschichten aus Neerach.

 

Konsultieren Sie bitte immer vorgängig unsere Website oder neerach.ch

 

 

 

 


 

In eigener Sache - Wer hat Zeit und Lust?

Der Vorstand des Vereins NEERACH KULTUR sucht zusätzliche Vorstandsmitglieder. Das tönt nach Verwaltung und langweilig – ist es aber nicht.
Wir besprechen Ideen und machen Abklärungen, wir organisieren und planen, wir lachen viel und freuen uns,
weil NEERACH KULTUR die Menschen in und um Neerach immer wieder durch Erlebnisse zusammenbringt.

Bitte melden Sie sich per E-mail bei Ruth Hüppin (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.).