NEERACH KULTUR führt durchs Jahr verschiedene regelmässige Veranstaltungen durch.
Das aktuelle Jahresprogramm von NEERACH KULTUR finden Sie hier unter Jahresprogramm 2022.

Zu den traditionellen Veranstaltungen von NEERACH KULTUR gehören:

Der Neerimärt
Von April bis Oktober veranstaltet NEERACH KULTUR auf dem Areal des Schulhauses Sandbuck 14täglich einen Dorfmärt. Ein vielfältiges Angebot der Märtfahrer aus der Region lädt zum gemütlichen Pöschtele ein:
Nebst saisonalen Frischprodukten wie Früchten, Gemüse oder Blumen sind  auch Bauernbrote, Eingemachtes, Gebranntes, Spezialitäten aus Italien und weitere Köstlichkeiten zu haben. Handgemachtes, Textiles und Praktisches für den Haushalt sind ebenfalls zu finden.
Aber man besucht den Märt vor allem auch sehr gerne, weil man im Märtbeizli ein feines Frühstück geniessen und sich zu einem Schwatz treffen kann ... und schon bald ist Zeit für ein Cüpli zum Apéro. Die Bewirtung übernimmt jeweils ein Dorfverein; bei schönem Wetter im Freien, sonst im MZG.

 

Der Bächtelisapero
Am 2. Januar, dem Berchtoldstag, offeriert die Gemeinde der Bevölkerung von Neerach einen Apéro im Mehrzweckgebäude, wo man mit besten Wünschen zum neuen Jahr das Glas erhebt.
Anlässlich dieses geselligen Treffens wird jeweils auch das aktuelle Neujahrsblatt vorgestellt und zum Kauf angeboten. Das von NEERACH KULTUR herausgegebene Büchlein widmet sich jeweils einem Thema mit Bezug zu Neerach und gibt im Chronikteil einen Überblick zu den lokalen Ereignissen der vergangenen 12 Monate.

 

Die Velobörse
Auch die Velobörse wird im Mitteilungsblatt und mittels Flyer im März/April angekündigt.
Sie bringen uns ab 9:00 Uhr Ihr altes / gebrauchtes / ungebrauchtes / neuwertiges Mountain-Renn-City-Elektro-Kinder-Bike-Velo zum Vorplatz der Wagenschmitte Jucker, neben Rest. Zum Wilden Mann, Zürcherstr. 4
Sie bestimmen den Preis für Ihr Velo. Der Verein  NEERACH KULTUR erhält 10% des Erlöses. Zwischen 13:00 und spätestens 14:00 Uhr holen Sie Ihren Verkaufserlös oder das unverkaufte Velo ab.

 

Exkursionen
Eine sachkundige Persönlichkeit führt auf einem Spaziergang zu einem besonderen Ort in Neerach und berichtet über ein spezielles Thema. So erfahren die wissbegierigen Teilnehmer allerlei Unbekanntes und Interessantes über Dinge und Lokalitäten, von denen sie vielleicht schon länger mal etwas hören und sehen wollten.
Ein gemütlicher Halt samt Imbiss und Getränken ist auf dem Ausflug für Gross und Klein nicht ausgeschlossen.

 

Musikalische Anlässe
Diese finden meist im Gemeindesaal Sandbuck statt. Verschiedene Musikstile sollen Hörerinnen und Hörer begeistern. Es kann mal klassisch, jazzig, folkig, fremdländisch oder volkstümlich tönen. Und es kam schon vor, dass man vom Sitzen zum Klatschen und Tanzen übergegangen ist.

 

Der Weihnachtsmarkt
Am 1. Advent findet der bei einer breiten Bevölkerung aus nah und fern beliebte Weihnachtsmärt statt. 
Lichter an den geschmückten Ständen funkeln und stimmungvolle Musik ertönt vom Karussell und vom Drehörgeli. Kommt vielleicht auch der Samichlaus?
Dekogegenstände für Haus und Garten, köstliche Kreationen aus der Küche, Handgemachtes, Schmuck und Vieles mehr sind zu finden.
Über allem liegt ein verlockender Duft von heissen Marroni, Birnweggen, Zimtsternen, Magenbrot, Lebkuchen und anderem Gebäck. 
Ausserdem verführen Glühwein, Punsch, Tee und weitere Getränke zum Geniessen und Verweilen. Auch für hungrige Mäuler stehen vielerlei Leckerbissen bereit.